Bachblütentherapie

 

Dr. Edward Bach war Arzt, Bakteriologe und Homöopath und hatte ein eigenes Forschungslabor. 

 

Seiner Meinung nach ist ein Mensch gesund, glücklich und zufrieden, wenn er mit seiner Seele in Kontakt ist. Er verstand Krankheit als Botschaft aus der Seele, die uns dazu aufruft, unsere Lebensweise und unsere geistige Einstellung zu verändern. Die 38 Blüten-Essenzen geben seelischen Rückenwind für die Veränderungen der bisherigen Lebenssichtweisen. Wer sich darauf einlässt, kann alte Muster erkennen, verändern und ein gesünderes und erfüllteres Leben führen.

 

Die Bachblütentherapie kann den Prozess der Heilung sanft unterstützen. 

 

Wann sind Bachblüten einsetzbar?

 

Im Notfall und bei akuten seelischen Belastungen

Bei langanhaltenden, chronische Beschwerden

Zur Vorbeugung gegen Krankheiten

Zur Stärkung der inneren Harmonie

Zur Unterstützung der kindlichen Entwicklung, auch in der Schwangerschaft

In der Pflanzen- und Tierwelt

 

Aktuelle Preise erfahren Sie hier.